Katharinenkirche - Provinzialstr. 410 / Gemeindehaus - Provinzialstr. 412

Gemeinde Bövinghausen

Der Gemeindeteil Bövinghausen liegt im Westen von Dortmund an der Stadtgrenze zu Bochum und Castrop Rauxel mit den drei Ortsteilen Bövinghausen, Westrich (in Dortmund) und Merklinde (in Castrop Rauxel). Mitten durch den Ort verläuft die Bundesstraße 235, an deren Kreuzung mit der Bövinghauser Str. auch unsere Katharinenkirche liegt. 93 Jahre lang hatte sie keinen Namen und hieß nur "Ev. Kirche Bövinghausen". Doch im Zuge der Gründung der CHRISTUS-Kirchengemeinde Dortmund bekam sie den Namen der ehemaligen Nonne und tapferen Ehefrau des Reformators Martin Luthers Katharina von Bora.

Mit Bus und Bahn:
Buslinie 378 (Castrop Rauxel - Witten) Haltestelle "Lotharstraße"
Buslinie 462 (Marten - Huckarde) Haltestelle "Bövinghauser Straße"
Regionalbahn RB 43 "NORDWEST BAHN" (Dortmund HBf - Wanne-Eickel über Castrop Rauxel SÜD - Herne) Haltepunkt: "Bövinghausen" 

 

Altarbibel von Kaiserin Auguste Victoria 1914 - zu sehen im LWL-Industriemuseum Zeche Zollern, Bövinghausen

Katharinenkirche

Die Himmelsfenster

Im Juni 2009 wurden in der Katharinenkirche neue Fenster eingebaut.

Die Broschüre über die Fenster der Künstlerin Anna Pauli können Sie hier als PDF herunterladen.