RÜCKBLICKE

Holocaust-Gedenktag am 27.1.2017

Um 17 Uhr begann die Veranstaltung mit einem Vortrag von Kantorin Hannelore Heinsen über "Musik in dunkler Zeit"
Nach einem kleinen Imbiss startete um 19 Uhr das Konzert "Musik der Zeitgenossen Anne Franks". Eleonore Pameijer, Flöte und Marcel Worms, Piano spielten Stücke von verfolgten niederländischen Komponisten. Zur Einleitung sprach Guntram Schneider, MdL.

Neujahrsempfang am 24. Januar 2017

Am 24.1.2017 begrüßte Pfarrer Hans-Otto Witt gemeinsam mit Pfarrerinnen und Pfarrern zum Neujahrsempfang unserer Gemeinde den Superintendenten Ulf Schlüter. Dieser referierte zum Thema "500 Jahre Reformation - was können wir feiern. Nachdem Pfarrer Michael Mertins das Veranstaltungsprogramm für 2017 vorgestellt hatte, gab es Gelegenheit zu Gesprächen.

Von Krippe zu Krippe

Am 8. Januar besuchten viele Gemeindemitglieder die evangelischen und katholischen Kirchen in unserem Kirchenkreis. Die Krippen unterschieden sich in Größe und Gestaltung. Im Martin-Luther-King-Haus war eine ganz neue Krippe zu sehen, die ein Künstler aus Bethlehemer Olivenholz gearbeitet hat.

Weihnachtsgeschenke für Flüchtlingskinder

Bereits zum 6. Mal fand in unserer Gemeinde die Geschenkaktion für Flüchtlingskinder statt. In diesem Jahr wurden Geschenke an 110 Kinder verteilt. 

Christusgemeindetag am 3.7.2016

"Kirche und Sport"

Der Gemeindetag auf dem Sportplatz des TuS 04 Bövinghausen begann mit einem sportlichen Gottesdienst. Anschließend fand das Fussballspiel TuS Bövinghausen gegen Allstars Christusgemeinde statt, das vom Projekt "Im Takt" Brasilianisches Trommeln begleitet wurde.

Fotos der Veranstaltung finden Sie in unserer Fotogalerie.

Abschiedskonzert vom Chorleiter Friedel Caspar

Am 31.1.2016 verabschiedete sich Herr Caspar als Chorleiter des Gospelchores "Spirit of Harmonie" mit einem gelungenen Konzert. Die Chorleitung übernahm unsere Kantorin Hannelore Heinsen. Pfarrer Hans-Otto Witt würdigte die Arbeit von Friedel Caspar und bedankte sich für die jahrelange Chorleitung. 
Fotos vom Konzert finden sie in unserer Fotogalerie.

Neujahrsempfang am 30.1.2016

Beim Neujahrsempfang am 30.1.2016 im MLK-Haus blickte Pfarrer Michael Mertins auf die Ereignisse des Jahres 2015 zurück und gab dann einen Ausblick auf die bevorstehenden Veranstaltungen und Änderungen in einigen Gruppen. So ist geplant, den Glaubensgesprächskreis in Zukunft mit thematischen Inhalten anzubieten, zu denen dann entsprechende Fachmoderatoren eingeladen werden.

Auch in Martins Kleinkunstbühne denkt man über Veränderungen nach. Hier soll künftig ein Platz geschaffen werden, wo sich Freizeitkünstler einem kleinen Publikum präsentieren können.

Während des Kaffeetrinkens wurden auf einer Leinwand Fotos von Veranstaltungen des vergangenen Jahres gezeigt. Gleichzeitig begleitete Martha Grittner die Gäste mit Kaffeehausmusik auf dem Klavier.

"Sing together, come together"

Unter diesem Motto wurde die Blaue Stunde am 7.11.2015 zusammen mit Studierenden des Hogenote Kollege Wellington und der Ev. Fachhochschule Bochum gefeiert. Für Pfarrerin Heike Bährle der erste zweisprachige Gottesdienst.
Fotos vom Gottesdienst finden Sie in unserer Fotogalerie !

Pfarrerin Elke Rudloff gab Einblicke in Ihre Arbeit

Pfarrerin Elke Rudloff hat am 22.10.2015 in der Katharinenkirche Einblicke in Ihre Arbeit als Medienbeauftragte der EKD gegeben. Sie erzählte mit anschaulischen Beispielen welche Aufgaben sie zu bewältigen hat, damit der Fernsehgottesdienst in genau 44 Minuten und 30 Sekunden endet. Als Videobeispiel zeigte Sie Ausschnitte vom Gottesdienst aus Dortmund und erklärte an einzelnen Szenen, worauf zu achten ist und welche Arbeit dahinter steht. Anschließend beantwortete Elke Rudloff noch Fragen der interessierten Besucher.

Gemeindetag am 21.6.2015

Am Sonntag, den 21.6. fand unser diesjährige Gemeindetag auf Schloss Dellwig statt. "Gemeinsam auf Gottes Spuren" - unter diesem Motto stand der Gottesdienst. Anschließend wurde zum Imbiss eingeladen. Der Heimatverein unterstützte das Fest.

Montag in Lütgendortmund !

Beten für ein friedliches Miteinander – Ökumenisches Friedensgebet 

am Montag, 13. April 2015

Am Montag hatte die RECHTE um 19 Uhr zu einer sogenannten Mahnwache gegen die Flüchtlings-Unterkunft „Grevendicks Feld“ auf dem Heinrich-Sondermann-Platz direkt an der Lütgendortmunder S-Bahn-Station aufgerufen. Aus diesem Anlass luden Pfarrerin Heike Bährle für die Ev. Christus-Kirchengemeinde und Pfarrer Guido Hoernchen für die Kath. Kirchengemeinde St. Magdalena im Pastoralverbund Dortmunder Westen zu einem ökumenischen Friedensgebet ein. Dieses begann um 19.15 Uhr in St. Magdalena und wurde vorab mit einem viertelstündigen Glockengeläut angekündigt.

Beginn war um 19.15 Uhr in der katholischen Kirche St. Magdalena. Nach der Eröffnung mit Lied und Gebet machten sich die ca. 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit dem Licht der Osterkerze auf den Weg zur Bartholomäus-Kirche, wo die Andacht dann um 20 Uhr mit dem gemeinsamen Vaterunser und dem Segen beendet wurde.  

Viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer stellten die Kerzen am Mahnmal vor der Bartholomäus-Kirche ab.

Kleidertausch am 1. März 2015

Weltladen gegen Konsumwahn
Bereits zum dritten Mal richtete das Weltladenteam der Gemeinde den Kleidertausch im Jugendheim an der Westricher Straße 15 aus. Etwa 70 Frauen und auch einige Männer nahmen das Angebot am Sonntagmorgen wahr, zehn Kleidungsstücke oder Accessoires wie Gürtel, Tücher, Taschen, Modeschmuck oder Schuhe mitzubringen. Für jedes Tauschstück gab es einen Bon, der dann ab einem 12 Uhr nach Herzenslust eingetauscht werden konnte. Engagierte Menschen der Gemeinde gegen Ungerechtigkeit auf dieser Welt möchten mit dieser Alternative ein Zeichen setzen. Toll, wenn das T-Shirt im Laden nur 6 Euro kostet – Nicht gut, wenn dafür die Umwelt leidet und Arbeiter ausgebeutet werden. Der Durchschnittseuropäer verbraucht etwa 20 kg Textilien pro Jahr, der Amerikaner sogar 35 kg. Für die Herstellung des 6-Euro-Shirts benötigt man 2700 Liter Wasser für Anbau und Waschungen der Baumwolle, ganz zu schweigen von dem Einsatz der Chemikalien, den Produktionsmethoden und der Zahlung von Hungerlöhnen zum Beispiel an die Näherinnen in Bangladesh. Solange aber die „Geiz-ist-Geil-Mentalität“ weiterhin in unserer Gesellschaft en vogue ist scheinen auch große Medienberichte über diese Zustände in der Textilindustrie nichts ändern zu können.
Schön, dass es in unserer Gemeinde einige Menschen gibt, die im Kleidertausch eine Möglichkeit sehen, die Welt ein klein wenig gerechter zu machen.
Im nächsten Frühjahr ist eine Wiederholung geplant, vielleicht zur Fastenaktion unter dem Motto „7 Wochen ohne Shoppen“.
Claudia Kretzschmar

Ausstellung "mein Kind trägt Locken" vom 27.1.-8.8.2015

Die Ausstellung zum Holocaust-Gedenktag wurde mit einer kraftvollen Rede von Minister Guntram Schneider eröffnet. Der Dortmunder Künstler Peter Sturm, der Texte von Walter Liggesmeyer vortrug und diese eindrucksvoll mit Akkordeon und Gesang untermalte, rundete die Eröffnung ab.
Walter Liggesmeyer war trotz einer Erkrankung erschienen, um an der Feierlichkeit teilzunehmen.

Weitere Fotos finden Sie in unserer Fotogalerie.

Klezmerkonzert am 17.1.2015

"A  shnepsl makhn"

Jiddische Lieder, Anekdoten und Instrumentalstücke

Das Essener Klezmerensemble "Lewone" spielte am 17.1. 2015 in der Katharinenkirche. Ein abwechslungsreicher Abend mit  rhythmischen Tänzen, Geschichten zum Schmunzeln und einem Hauch Melancholie.

Es spielten  Michael Weigelt-Liesenfeld, Gesang und Gitarre; Dilan Neumann, Gesang, Percussion; Beate Jürgens, Gesang, Akkordeon; Michael Ganter, Klarinette; und Elke Rudloff, Violine. 
Mehr Fotos in der Fotogalerie.

Engelausstellung in der Bartholomäus-Kirche

Vom 29.11. bis 15.12.2014 gab es eine Ausstellung von Marianne und Jürgen Poskowsky. Weitere Fotos finden Sie in unserer Fotogalerie.

Internationale Gitarrennacht am 25.10.2014

Jubiläumsprogramm 100 Jahre Katharinenkirche

Weitere Fotos von der Jubiläumsfeier am 27.9.2014 finden Sie in unserer Fotogalerie

Christusgemeindetag am 29. Juni 2014

Weitere Fotos finden Sie in der Fotogalerie