Herzlich willkommen auf den Seiten der Evangelischen Christus-Kirchengemeinde Dortmund.
Lernen Sie uns kennen, klicken Sie sich durch....
…………………………………………………………………………………………………………………………………

Helfer gesucht !

Für unser Kirmes-Café suchen wir noch Helfer für den Grillstand sowie für den Bierstand.
Wenn Sie unserer Gemeinde helfen möchten, melden Sie sich bitte im Gemeindebüro Tel.: 632416

Ausstellungsbesuch "Der geteilte Himmel" am 7.9.2017

Christus-Gemeindecup am 9.9.2017

Tag des offenen Denkmals am 10.9.2017

Sozialpolitisches Podium am 12.9.2017

Jubelkonfirmationen im September

In zwei unserer Kirchen werden im September die Jubelkonfirmationen gefeiert:

Am Sonntag, dem 10. September 2017, in der Katharinenkirche um 14 Uhr.
Am Sonntag, dem 24. September 2017, in der Bartholomäus-Kirche um 10 Uhr.

Eingeladen sind alle Goldkonfirmanden, die 1967 da oder dort konfirmiert wurden, aber auch die Jubilare der Konfirmationsjahrgänge 1957 (Diamant), 1952(Eisern), 1947 (Gnaden), 1942(Kronjuwelen)und 1937(Eichen).

Alle, die dies betrifft, bitten wir herzlich, sich in den Gemeindebüros anzumelden und den Termin auch weiterzusagen. Leider ist es nicht leicht, alle Ehemaligen zu erreichen, bedingt zum Beispiel durch Umzüge oder weil sich durch Heirat der Name geändert hat.

Herzliche Einladung zu den beiden Festgottesdiensten und dem anschließenden Beisammensein!

Zwei Bibelprojekte zum Reformationsjubiläum

Das Christentum ist eine Buchreligion. Kein Buch ist weltweit so verbreitet wie die Bibel, keines in mehr Sprachen übersetzt, keines häufiger gedruckt – wobei man sie heute selbstverständlich auch digital lesen kann. Auch und gerade für die Reformation vor 500 Jahren spielte die Bibel eine entscheidende Rolle. Die Übersetzung der Bibel ins Deutsche war vielleicht Martin Luther größtes Verdienst – und ihr Einfluss auf die deutsche Sprache prägend.
Zum Reformationsjubiläum gibt es in der Christus-Kirchengemeinde zwei besondere Bibelprojekte: Einmal geht es um das Lesen einen ganzes biblischen Buches, zum anderen um den eigenen Lieblingsbibelvers. Die beiden Projekte wurden im Juli auch in der Blauen Stunde vorgestellt (Foto).
Zum einen verschenkt die Gemeinde an alle Neugierigen und Lesewilligen 1000 Mal das Lukas-Evangelium: die Geschichte von Jesus von der Geburt bis zur Himmelfahrt, von Bethlehem bis Jerusalem, aufgeschrieben von einem Christen ungefähr im Jahr 80, gewidmet einem Mann namens Theophilus, damit er mehr über seinen christlichen Glauben erfährt. Das funktioniert auch heute!
Gesucht wird außerdem „mein Lieblingsbibelvers“. Dazu gibt es Karten, auf die man „seinen“ Bibelspruch aufschreiben kann und - wer mag – auch, warum gerade dieser wichtig ist. Das kann der Tauf- oder Konfirmationsspruch sein, ein Satz, der einen schon lange begleitet oder in einer bestimmten Situation besondere Bedeutung gewonnen hat. Die Karten sollen dann in der Gemeinde abgegeben werden und am Reformationstag 2017 „zu Wort“ kommen.
Wer eine Karte und / oder ein Lukas-Evangelium haben möchte: es gibt sie in Gottesdiensten und Veranstaltungen der Christus-Kirchengemeinde, man kann die Pfarrerinnen und Pfarrer ansprechen, und natürlich sind sie in den Gemeindebüros zu bekommen. Solange der Vorrat reicht. 

Neue Öffnungszeit der Kleiderkammer

Das Dialogforum Lütgendortmund unterhält seit über eineinhalb Jahren eine Kleiderkammer für Flüchtlinge und bedürftige Deutsche im Lütgendortmunder Hellweg 97. Dort herrscht reger Betrieb. Seit dem 1. Juli gilt eine neue Öffnungszeit. Sie öffnet mittwochs bereits von 9.00 bis 12.00 Uhr. Freitags und samstags ist sie nicht mehr geöffnet. Dafür kann nun die wöchentliche Öffnung auch in den Sommerferien garantiert werden. Auch die Kleidungsspenden werden gerne mittwochs zu den neuen Öffnungszeiten entgegen genommen. Dringend gesucht werden Bettdecken, Bettbezüge, Kleidung für Babys und Kleinkinder sowie Herrenkleidung in kleineren Größen. Wir bitten nachdrücklich darum, keine Kleidungsspenden vor der Tür abzustellen. Es werden auch noch weitere Mitarbeiter/innen für diese nach wie vor wichtige Arbeit gesucht. Nähere Informationen bei Pfarrer Michael Mertins (Tel. 0231/96786999).

Medienberichte aus unserer Kirchengemeinde

Gemeindefest MLK

Fred Ape im MLK

Gambenkonzert

Kabarett "Klüngelbeutel"

weitere Meldungen

Meldungen aus der Landeskirche

15.08.2017

Internationaler Freiwilligendienst

02.08.2017

Kirche gegen Kinderarmut

01.08.2017

Mut zum Fremden – Gemeinde international

Geschäftsadresse :

Evangelische
Christus-Kirchengemeinde Dortmund
Westricher Straße 15
44388 Dortmund

Monatsspruch August 2017

Gottes Hilfe habe ich erfahren bis zum heutigen Tag und stehe nun hier und bin Zeuge bei Groß und Klein.

Apostelgeschichte 26, 22

Jahreslosung 2017