Ev. Familienzentrum "Kinder-Arche" Bövinghausen

„Lasset die Kinder zu mir kommen, und haltet sie nicht zurück, denn ihnen gehört das Reich GOTTES!“   (Jesus im Markusevangelium 10)

In unserer „Kinder-Arche“  sollen Kinder die Freiräume finden, die sie zu ihrer Entwicklung brauchen. Sie soll ein Schutzraum sein, wie die Arche Noah, in der soziales Lernen stattfindet inmitten der Stürme und Fluten der pluralistischen Gesellschaft.

Ev. Familienzentrum „ Kinder-Arche“
Provinzialstr.  410 A
44388 Dortmund
Telefon:   0231 – 691606
Fax: 0231 – 690335

Leitung: Frau Carmen Kaminski
Em@il:  leitung.provinzial@ekkdo.de

… wenn man genügend gespielt hat, solange man klein ist, dann trägt man  Schätze mit sich herum, aus denen  man später sein ganzes Leben lang schöpfen kann. Dann weiß man, was es heißt, in sich eine warme, geheime Welt zu haben, die einem Kraft gibt, wenn das Leben schwer wird. Was auch geschieht, was man auch erlebt, man hat diese Welt in seinem Inneren,  an die man sich halten kann.                                   
Astrid Lindgren

Die Kinder finden ein soziales Lernfeld vor und lernen Kontakte unter gleichaltrigen Kindern zu knüpfen. Christliche Traditionen und Einstellungen lernen unsere Kinder im Alltag schnell kennen, wozu auch das Feiern christlicher Feste  zählt. Mit Selbstvertrauen können sie im geschwisterlichen Miteinander ebenso andere Kulturen und Religionen mit deren Traditionen und Feiern kennenlernen und sich austauschen.
Unsere „Kinder-Arche“ wurde 1974 als Drei-Gruppen-Kindergarten in einem großzügigen Gebäude hinter der Kirche erbaut und hat schon sein 40jähriges Jubiläum hinter sich, bei dem wir viele unserer ersten Kinder als Eltern mit ihren Kindern begrüßen durften.
Wir betreuen 70 Kinder:
35 Stunden-Betreuung:   7.00 Uhr – 14.00 Uhr
45 Stunden-Betreuung:   7.00 Uhr – 16.00 Uhr
Für 2jährige:   3 x 35 Stunden  sowie
                        3 x 45 Stunden.
Für Kinder ab 3 Jahren: 47 x 35 Stunden
                                        17 x 45 Stunden

Wir bieten für alle Kinder ein Frühstücksbuffet und ein warmes Mittagessen an. Die Eltern zahlen zusätzlich 50€ Essensgeld im Monat.
(Familien, die einen Anspruch auf ´Bildung und Teihabe` haben , zahlen 20€.) 

Bedingt durch das „KIBIZ“, das neue Kindergartengesetz, ist seit dem 01. August 2008 die „Kinder-Arche“ nicht mehr in der Trägerschaft der Christus-Kirchengemeinde, sondern in der Trägerschaft des evangelischen  Kirchenkreises Dortmund.

 

 

Zum 3. Mal zertifiziert !